Mit Jahresbeginn 2024 ist das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) in Deutschland in Kraft getreten, durch das Menschenrechte und Umweltschutz in globalen Lieferketten gestärkt werden sollen. Das neue Zertifikatsstudium “Nachhaltiges Lieferkettenmanagement” des Lehrstuhls Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana befähigt Teilnehmende innerhalb von 6 Monaten als Experten nachhaltige und resiliente Liefernetzwerke zu gestalten. Das online angebotene Programm vermittelt akademisch fundiertes Wissen für die praxisnahe Anwendung in regionalen Unternehmen.

Auf Basis von nationalen und internationalen Standards sowie einer unternehmensspezifischen Risikoanalyse entwickeln Teilnehmende eine individuelle Lieferkettestrategie für ihr Unternehmen und erwerben Kenntnisse zum Lieferanten- und Stakeholdermanagement in komplexen Liefernetzwerken. Der Nachhaltigkeit-Experte Prof. Dr. Stefan Schaltegger vom CSM leitet das Zertifikatsstudium “Nachhaltiges Lieferkettenmanagement.

Eine 70%ige Förderung der Weiterbildung ist für Beschäftigte aus Nordostniedersachsen über den Europäischen Sozialfonds und das Land Niedersachsen möglich.

Weitere Informationen:

www.leuphana.de/ze-nachhaltiges-Lieferkettenmanagement

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Online Meet & Greet
Graduiertenfeier Juni 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert